SUNDAZE – Rock-Pop-Soul – Freitag, 25. Oktober 21.00 Uhr

Eigenkompositionen aus der Feder von Rick Boyaci, interpretiert von erfahrenen Musikern mit unterschiedlichem musikalischen Hintergrund, prägen den authentischen und unverwechselbaren Sound inspiriert aus der Musik der 70-er, 80-er und 90-er Jahre.
Strictly handmade and live!
SUNDAZE balanciert geschickt zwischen modernen und älteren Elementen und performt dies mit Lebens- und Spielfreude. Leidenschaftliche Musik mit Groove und Dynamik – erfrischend leicht.
Songs wie Blüten, die sich der Sonne offenbaren, wie ein sanfter Wechsel der Jahreszeiten und wie der Wind, der liebevoll und erfrischend um die Nase streicht, vorgetragen mit Power und Dynamik, lassen den Funken überspringen.
SUNDAZE – Rick Boyaci Leadvocals/Guitar, Anita Peter Vocals, Urs Mueller Keyboards, Natalie Broadhead Bass, René Graf Drums.

Jazz in Olten – Samstag 26. Oktober 21.00 Uhr

Gabriela Krapf war vor zwei Jahren schon mal bei uns zu Gast. Mit ihrem kammermusikalischen Quartett – Stimme, Klavier und drei Bläser – hat sie unser Publikum restlos begeistert. Ihr aktuelles Projekt ist nun wieder eine richtig große Band, <bestehend aus Rhythm Section und den gleichen drei Bläsern. Gabriela Krapf lässt die Tasten dieses Mal von Christian Rösli bedienen und konzentriert sich voll auf Gesang und Texte. Auf der neuen CD „How is your world today?“ Finden Sie neun Eigenkompositionen, welche Krapf grösstenteils selber arrangiert und produziert haben. Die Sängerin spielt darauf ihr Spektrum voll aus. Zwischen zartschmelzend und kraftvoll, gedankenverloren und voller Lebensfreude, virtuos und gefühlvoll ist alles zu hören. Ihre Begleitband aus Schweizer Topmusikern musiziert dabei locker und trotzdem druckvoll. So klingt Musik, nur in drei Tagen live und voller Leidenschaft wird eingespielt.
Gabriela Krapf, Silvan Kiser, Raffaele Lunardi, Phil Powell, Christian Rösli,
Sandra Merk, Arno Troxler, Dr

Open Stage – Donnerstag, 31. Oktober 20.00 Uhr

Open Stage ist jedes Mal eine musikalische Wundertüte.
In Zusammenarbeit mit der Vario Bar führt Next Stop Olten regelmässig Open-Stage-Abende durch. Keine Talent- oder Casting-Show, kein Wettbewerb – einfach eine Bühne, die offen ist für Musikerinnen und Musiker verschiedenster Stilrichtungen. Wir wählen aus den Interessentinnen und Interessenten jeweils vier oder fünf aus.